Das Marburger Konzentrationstraining für Vorschulkinder.

Vom 16.01.2020 bis 12.03.2020 fand in der interdisziplinären Frühförder-und Beratungsstelle bereits zum zweiten Mal das Marburger Konzentrationstraining für Vorschulkinder statt. Ab dem 20.02.2020 wurde das Training auch in der Frühförderung in Gunzenhausen angeboten. 

Das Marburger Konzentrationstraining gilt seit vielen Jahren als bewährtes psychologisches Konzept für die Förderung von Kindern mit Konzentrationsschwierigkeiten. Es wurde in den 90er Jahren von dem Marburger Psychologen Dieter Korwatschek entwickelt.

Das Konzept basiert auf der Methode der verbalen Selbstinstruktion. Die Kinder lernen dabei eine Aufgabe in einzelnen Schritten abzuarbeiten. Die Aufgaben im Training sind kindgerecht spielerisch angelegt und fördern die Feinmotorik und das strukturierte Denken. Das Loben und die Belohnung haben einen sehr hohen Stellenwert. Die Kinder werden nach jeder Aufgabe positiv verstärkt, indem sie sich selbst loben „Das habe ich gut gemacht!“ und danach einen Punkt auf ihrem Punkteplan ausmalen dürfen. Am Ende des Trainings findet die „Chefstunde“ statt. An diesem Tag dürfen die Kinder ihre gesammelten Punkte gegen kleine Belohnungen aus der Schatzkiste austauschen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Konzentration nicht nur am Tisch stattfindet. Es werden sehr viele Bewegungsspiele, sogenannte dynamische Spiele angeboten. Darüber hinaus ist die Entspannung auch ein wichtiger Bestandteil des Trainings.

Das Programm wurde von einer Ergotherapeutin und einer Kindheitspädagogin in einer sechsköpfigen Kleingruppe durchgeführt. Beide Fachkräfte haben die offizielle Trainer-Urkunde. Die Trainerinnen konnten sehr gut beobachten, dass der Kurs nicht nur die Konzentrationsfähigkeit fördert, sondern auch das sozial-emotionale Verhalten der Kinder positiv beeinflusst.  Aussagen wie „Das Kind ist ja ein Kopf größer geworden!“ durften die Trainerinnen ganz oft hören. 

Dieses Jahr fand die „Chefstunde“ am unsinnigen Donnerstag statt. Die Kinder durften verkleidet kommen und es wurde konzentriert gefeiert J  Die Geschenke waren pädagogisch fraglich, aber hatten einen sehr hohen Motivationscharakter.

Wenn Sie das Marburger Konzentrationstraining auch für Ihr Vorschulkind in Anspruch nehmen wollen, dann kontaktieren Sie entweder Ihre zuständige Frühförderkraft oder rufen Sie uns an: 09141-97489-0.