Weißenburger Werkstätten laden zur Motorradausfahrt ein

Motorrad Jubiläum vorschau

Die Motorradfans sehnen den besonderen Tag schon lange herbei. Am Sonntag, den 26. Mai. von 10 Uhr bis 16 Uhr ist es wieder soweit und die Weißenburger Werkstätten laden gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein „Im Fahrtwind e. V.“ zur traditionellen Motorradausfahrt auf das Firmengelände in der Treuchtlinger Straße in Weißenburg ein. „Willkommen ist bei uns jeder, der gerne einmal als Sozius auf einem Motorrad dabei sein will!“ freut sich Werkstattleiter Günther Laubinger. Die Leidenschaft und die Freude am Motorradfahren sind es, die alljährlich zahlreiche Menschen mit und ohne Behinderung zusammenbringen, um an einer geführten Tour durch das schöne Frankenland teilzunehmen. „Die ehrenamtlichen Fahrer stellen eine große Auswahl an Schutzkleidung und Helmen in verschiedenen Größen kostenfrei zur Verfügung, so dass wirklich jeder Interessierte mitfahren kann“ ergänzt Laubinger. Am Treffpunkt stehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite. Auch für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Zuschauer ist bestens gesorgt.

Für die Ausfahrt werden noch Gespann-, Trike- und Solofahrer gesucht. Das Team der Weißenburger Werkstätten freut sich über Anmeldungen von Fahrerinnen und Fahrer, die mit ihrem Engagement dabei unterstützen, den Tag für alle Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen. Anmeldungen werden am Veranstaltungstag ab 9.30 Uhr entgegengenommen. Die Fahrten mit den Motorrädern sind versichert und finden bei jedem Wetter statt.

 

Klicken Sie hier um sich den Flyer anzuschauen