Und die Handwerker in Gunzenhausen freuen sich darüber!

Nachdem unsere KiTa & Krippe im Hollerfeld in Gunzenhausen aktuell ihr „Einjähriges“ feiern geht´s im Garten wieder heftig rund. Dieses mal aber nicht, weil die Kids ihren Bagger eine Runde nach der Anderen drehen lassen, sondern weil die „Erwachsenen“ anrückten. Im Gepäck haben die allerdings kein Spielzeug, sondern richtiges Werkzeug.


Mit ihren Arbeitsmaterialien und ganz viel Holz errichten sie gerade einen weiteren Gebäudeteil. Die Nachfrage an Kinderbetreuungsplätzen ist nämlich so groß, dass die Startkapazität von 2 Krippengruppen und 2 KiTa-Gruppen nicht mehr ausreichen. So hat sich die Lebenshilfe bereits direkt im Anschluss an den Neubau dazu entschieden einen weiteren Bauabschnitt dranzuhängen. Neben zwei weiteren Kindergartengruppen wird im Erweiterungsbau auch ausreichend Platz sein für unser Team der Frühförder- und Beratungsstelle. Nach Fertigstellung der Räumlichkeiten werden dann auch die Förderungen, die bislang in der Weißenburger Straße gestaltet wurden im barrierefreien neuen Umfeld stattfinden.


Wir wünschen allen beteiligten Handwerker*innen und Firmen einen guten Bauverlauf und wir freuen uns schon heute auf die Eröffnung!
Lebenshilfe Hollerfeld hoch