„Wohl sich fühlen allgemein - im jüngsten menschlichen Verein“

So, wie es die Zunft schon immer macht konnte das im Juli begangene Richtfest zwar nicht abgehalten werden – dennoch wurde dem Brauchtum und der Ehre Genüge geleistet. Und zwar in Etappen. Zuerst folgte der Richtspruch im Kreise der Vorstandschaft. Eine Woche später dann eine Begehung mit Vertretern der Presse, des Architekturbüros und der Lokalpolitik.

An beiden Tagen wurden viele Lobreden gehalten und positiv in die Zukunft geblickt, dass der Neubau mit seinen Platzverhältnissen und der äußerst gelungenen Aufteilung selbiger für die Stadt Gunzenhausen eine Bereicherung der Versorgungsstruktur der Kinderbetreuung darstellen werde. Die Nachfragen befinden sich auch ohne gezielte Bewerbung bereits jetzt (gut einem viertel- bis halbem Jahr vor Eröffnung) bei einer Vollauslastung. Da konnte auch der guten Stimmung durch die zwischenzeitliche Schreckensmitteilung „Brand auf der Baustelle“ keinen Abbruch getan werden. Es handelte sich zum Glück um einen Zwischenfall, welcher dank der Aufmerksamkeit eines Anwohners schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der entstandene Sachschaden war überschaubar und es konnte zügig mit der Reparatur des Schadens begonnen werden. Aufgrund der gut ineinandergreifenden Gewerke führte dieses Ereignis glücklicherweise nur zu einer geringen Bauzeitverlängerung.
Getreu dem Motto des Richtspruchs des Zimmermeisters - Herrn Grauf - „Wohl sich fühlen allgemein im jüngsten menschlichen Verein“ werden sich hoffentlich ab nächstem Jahr dann alle Babys, Kleinkinder, Eltern und Mitarbeitende unseres neuen Zuhauses im Hollerfeld.
Die 2-gruppige Krippe und die 2-gruppige Kindertagesstätte freut sich schon auf viele spannende, lustige und herzliche Momente in Gunzenhausen. Und falls Sie jetzt Fragen, Wünsche oder weiterführendes Interesse an unserer neuen Einrichtung haben scheuen Sie sich nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.


Sie können sich bei Interesse gerne in der Geschäftsstelle in Weißenburg unter der Telefonnummer 09141/ 97478-0 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.