Partnerfahrrad „Fun2go“ ermöglicht neue Art der Mobilität für alle

Dank der beherzten Unterstützung der Stiftung „Lebenshilfe Gunzenhausen“ konnte für das gemeinschaftliche Wohnen ein Partnerfahrrad angeschafft werden. Das E-Bike steht allen Bereichen zur Verfügung und kann von Wohngruppen und Bewohnern jederzeit ausgeliehen werden. Um es allen Mitarbeitern zu ermöglichen, das Fahrrad schnell und einfach zu nutzen wurde durch den Fachdienst des gemeinschaftlichen Wohnens ein Schulungsvideo erstellt.

Das Partnerfahrrad ist so individuell einstellbar, dass Menschen mit den unterschiedlichsten Fähig- und Fertigkeiten die Möglichkeit gegeben werden, Fahrrad zu fahren. Der Beifahrersitz ist nicht nur drehbar, um das Einsteigen zu erleichtern, sondern auch mit einem Sicherheitsgurt und Armlehnen ausgestattet. Für Menschen, die nicht mittreten können oder wollen, ist ein Trittbrett montiert. Auch passives Bewegen ist durch differenziale und aufsteckbare Sicherheitspedale möglich.
Das Wichtigste jedoch ist, das Fahren mit dem „Fun2go“ macht vor allem eines: Spaß! Bereichsleiter Rüdiger Schmidt freut sich: „Unser bestes Pferd im Stall steht nicht nur in der Garage. Und wenn man an einer Gruppe anderer Radler vorbeikommt, kann es schon mal zum spontanen Applaus kommen.“ Auch Bewohnervertreter Hans Hüttinger freut sich: „Das Fahrrad ist nicht nur schön, sondern auch praktisch.“
Dank des Aufrufs in verschiedenen Medien haben sich bereits erste Ehrenamtliche gemeldet, um mit den Bewohnern gemeinsam Fahrrad zu fahren. Da die Nachfrage im gemeinschaftlichen Wohnen sehr groß ist, würden wir uns über weitere Ehrenamtliche sehr freuen. Falls Sie noch zögern und sich Gedanken machen, ob sie offiziell einen Führerschein für dieses Fortbewegungsmittel brauchen können Sie getrost zum Hörer oder der Tastatur greifen – Gefahren werden darf ohne Führerschein!


Sie können sich bei Interesse gerne jederzeit bei der Wohnbereichsleitung Marion Weißflog melden unter der Telefonnummer 09141/ 8747-29 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!