Menschen mit Behinderung gaben am "Tag der offenen Tür der Assistenzdienste" in ihre Wohnungen. Eine ganz besondere Aktion, die von der Bevölkerung große Aufmerksamkeit bekam.

„Es war eine große Überraschung mit lauter netten Menschen wie Du und Ich“ fasste Eckhard Hahn den Tag zusammen, der ihm noch lange in Erinnerung bleiben wird. Es war nämlich der Tag, an dem er und viele weitere Frauen und Männer interessierten Besuchern zum ersten Mal Einblick in ihre Wohnungen gewährten.

Begonnen hat der Tag der offenen Tür mit einer allgemeinen Eröffnung in der Zentrale des Ambulant Unterstützten Wohnens (AUW) – ein Angebot der Lebenshilfe Altmühlfranken in der Bortenmachergasse in Weißenburg. Nutzer der Wohnangebote erzählten zunächst von ihrer eigenen Geschichte und auch davon, was sie schon alles gelernt und erlebt haben, seitdem sie in diesen besonderen Wohnformen leben. Mit Freude wurden dabei sogar das ein oder andere Urlaubsbild gezeigt. Die Zufriedenheit, so eigenständig zu leben und ein Teil dieser besonderen Wohnangebote zu sein, war vielen ins Gesicht geschrieben.

„Die Mitarbeiter unterstützen uns dabei, dass wir so selbständig wie möglich leben können“ erklärt eine Frau, die sich zusammen mit einer weiteren Mitbewohnerin eine 3-Zimmer-Wohnung teilt. Derzeit leben 30 Menschen mit Behinderung in so einer ambulant unterstützten Wohnform der Lebenshilfe Altmühlfranken e.V.

Unter dem Motto „Wer, Wo und Was ist geboten?“ gab es anschließend die Möglichkeit in ganz Weißenburg verteilt, fünf verschiedene WG´s oder auch Einzelwohnungen zu besichtigen. Die Nutzer waren voller Erwartung. Sie sind sehr stolz, so selbständig leben zu können. Mit Freude haben sie für die Besucher gegrillt, Cocktails und Eis, sowie viele verschiedene Kleinigkeiten vorbereitet. Bei vielen Besuchern war das Staunen groß, wie selbstständig und glücklich die Menschen mit Behinderung in ihren eigenen Wohnungen leben können. Neben vielen guten Gesprächen gab es zudem einige Interessenten für das Angebot des „Ambulant Unterstütze Wohnen“ der Lebenshilfe Altmühlfranken e.V..