Das Ensemble des „Lebkuchenmann“ probte auf dem Marktplatz und ein paar Interessierte der Tagesstätte für Senioren haben spontan entschlossen: „Da müssen wir hin!“

Als am Dienstag Morgen der Tag in der Gunzenhausener Straße 10 wie jeden Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück begann ahnte noch keiner, dass bereits am Nachmittag einige der Nutzer unserer tagesstrukturierenden Einrichtung für Senioren ein paar Tage später im Fernsehen auftauchen sollten.

Aber alles von vorne: Das Frühstück war in vollem Gange, als ein Mitarbeitender die Frage in die Runde stellte, ob eigentlich jemand am Samstag den Zeitungsartikel gelesen habe, dass es eine öffentliche Probe auf dem Marktplatz vom Lebkuchenmann gäbe. Daraufhin wurden Stimmen laut, dass das mit Sicherheit interessant wäre. Und so ergab eins das andere und eine Gruppe beschloss, das selber anschauen zu wollen.

Gesagt getan: Die Senioren in Begleitung dreier Mitarbeitender machten sich auf den Weg. Nach kurzem Telefonat mit dem Organisationsteam wurden extra Stühle bereitgestellt und unsere Leute saßen buchstäblich in der ersten Reihe.

Zwei Tage später stand dann der anfangs erwähnte Zusammenschnitt des Bayerischen Rundfunks in der Mediathek, auf dem nicht nur die aktiven Lebkuchenmänner und –Frauen zu sehen sind, sondern auch der ein oder andere Lebenshilf´ler. Einfach selber anschauen: Hier klicken

Es hat allen sehr gut gefallen und viele verkündeten den Wunsch, im Sommer das ganze Stück im Bergwaldtheater erleben zu wollen. Wir warten gespannt…