09. Februar 2019
Lesung „Bin kein Star – bin ich!“ von Jonas und Doro Zachmann

Lesung Zachmann Gunam Samstag, 9. Februar 2019 um 19.30 Uhr
im Café LebensKunst in Gunzenhausen, Marktplatz 26a

Jonas Zachmann ist 25 Jahre alt, arbeitet in einer Schreinerei und lebt in einer WG. Ein ganz normaler junger Mann also. Aber einer, der sich durch sein Down-Syndrom und seine geistige Behinderung von anderen unterscheidet. Einen Einblick in sein Leben gibt das mittlerweile zweite Buch, das Doro Zachmann zusammen mit ihrem Sohn geschrieben hat und auf Einladung der Lebenshilfe Altmühlfranken am Samstag, den 9. Februar ab 19.30 Uhr im Café Lebenskunst in Gunzenhausen vorstellen wird.

Jonas Zachmann und seine Mutter Doro Zachmann werden abwechselnd aus ihrem Buch „Bin kein Star, bin ich. Knüller Jonas findet seinen Platz im Leben“ lesen. Die beiden versprechen den Zuhörerinnen und Zuhörern einen besonderen Abend, an dem sie aufzeigen werden, was es heißt, (auch mit Behinderung) zu sich selbst zu stehen.

 

Eintritt: 5 Euro an der Abendkasse / Kartenvorverkauf im Café Lebenskunst (Telefon 09831/8909440)