Inklusives Nähprojekt

„Fast 100 genähte Stoffe sind jetzt schon bei uns eingetroffen“ freut sich die 16-jährige Annika, die zusammen mit Heilpädagogin Doris Brandt nachmittags in der Tagesstätte für das große Nähprojekt der Lebenshilfe Altmühlfranken e.V. mit Begeisterung näht. 

Seit 3 Jahren bietet die „Fachberatungsstelle Wohnen & Leben & Arbeiten“ der Lebenshilfe Altmühlfranken e.V. Menschen mit Behinderung und ihren Angehörigen im Landkreis Orientierung durch Beratung und Unterstützung durch tätige Hilfe.

Wir haben wieder einmal dem Freundeskreis JUZ in Weißenburg einen Besuch abgestattet. Das gemeinsame Billlard, Kicker und Dart spielen hat allen wieder viel Spaß gemacht.

Anlässlich der diesjährigen Messe „Wir in Altmühlfranken“ vom 04. bis 07. April veranstaltete die Lebenshilfe Altmühlfranken e.V. einen Ideenwettbewerb zur Namensgebung der zukünftigen Integrativen Kinderkrippe und Kindertagesstätte im Hollerfeld in Gunzenhausen.

Die Fußballmannschaft der Römerbrunnenschule beschenkt sich rechtzeitig zu Ostern erneut mit einem ersten Platz beim Bezirksfinale der Förderschulen in Fürth.