Wir waren dabei…

 

Zum Thema Barrierefreiheit in Weißenburg hat das aktuelle P-Seminar des Werner-von-Siemens-Gymnasium in Geografie einen Kurzfilm produziert.

Eingeladen waren alle Interessierten. Natürlich gab es auch aus unseren Reihen die ein oder andere Person, die dabei sein wollte. Und so waren es dann auch aus den unterschiedlichsten Bereichen der Lebenshilfe eine stattliche Anzahl von Zuschauern. (Stellvertretend im Bild eine Gruppe aus dem Gemeinschaftlichen Wohnen). Die HPT war mit Mitarbeitenden des Fachdienstes vertreten, das AUW mit Nutzer*innen und der Fachberatungsstelle, die Geschäftsführung, sowie Vertreter der Vorstandschaft.

Barrierefreiheit Lebenshilfe - Wir waren dabei

Alle durften einen interessanten und gut gemachten Beitrag zum Thema bestaunen.

Neben den bekannten Barrieren, wie Bahnhof, Kopfsteinpflaster, etc. kamen aber auch eher unbekanntere Hindernisse, wie „Kundenstopper“ vor Geschäften, aber auch „schwere Sprache“ im Film, so wie bei der anschließenden Diskussionsrunde mit vielen Stadträtinnen und Stadträten.

Begleitet wurde die Veranstaltung vom Fair-Trade-Team des Gymnasiums, die sich ums leibliche Wohl und damit auch für eine Abrundung eines ganzheitlich spannenden und schönen Abend sorgten.

Vielen Dank an die Gastfreundschaft und vielleicht bis zum nächsten Mal…